Event planen

INTERVIEW MIT TITUS MEIER

Am 13. Juli 2017 ist Schluss – aber es geht bereits weiter

Der Gesamtsanierung des Gebäudekomplexes von Kongresshaus und Tonhalle steht nichts mehr im Weg. Wie sieht das Kongresshaus-Programm bis zur Schliessung aus? Wie läuft der rund dreijährige Umbau ab? Und kann man bereits für die Zeit danach buchen? Im Interview mit Direktor Titus Meier gibt es Informationen zum aktuellen Stand der Dinge.

Mehr

Restaurant Intermezzo

Noch bis zum 30. Juni geöffnet!

Am Eingang des Restaurants Intermezzo hängen vielversprechende Tafeln: Chaîne des Rôtisseurs, Tafelgesellschaft zum Goldenen Fisch, Guide Bleu, Schlemmer Atlas, Guide Michelin. Nichts wie hinein also: Lassen Sie sich von Küchenchef Urs Keller und seinem Team in gediegener Atmosphäre kulinarisch verwöhnen! Das Restaurant Intermezzo ist noch bis zum 30. Juni 2017 geöffnet - Reservieren Sie noch heute Ihren Tisch.

reservieren

VERANSTALTUNGEN

Programm-Höhepunkte bis zum Schluss

Von April bis Mitte Juli wartet nochmals ein vielseitiges Veranstaltungsspektrum auf Sie! Der Startschuss fällt über Ostern mit “Falco – das Musical“ und “All you need is love – das Beatles Musical“. Mit dem kubanischen Tanzmusical “Soy de Cuba“ Ende April geht es feurig auf der Kongresssaal-Bühne zu und her, bevor im Juni die legendären “The Beach Boys“ nochmals für einen furiosen Abend sorgen werden. Der vorläufig letzte Auftritt im Kongresssaal gebührt der amerikanischen Gitarren Legende George Benson am 10. Juli. Bis dahin ist sicherlich nochmals für jeden Geschmack das Richtige dabei – besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender.

Events

INTERVIEW MIT UTA KROLL, ZÜRICH TOURISMUS

Starker Partner für die Umbauzeit

Ab Juli 2017 wird das Kongresshaus für eine rund dreijährige Umbauzeit schliessen. Die Betriebsgesellschaft setzt alles daran, die Veranstalter bei der Suche nach Ausweichlösungen zu unterstützen. Zürich Tourismus spielt dabei als kompetenter Partner eine zentrale Rolle: Das Kongressbüro unterstützt Veranstalter mit umfassenden Dienstleistungen bei der Vermittlung von Locations und der Organisation von Events in Zürich. Erfahren Sie mehr im Interview mit der Leiterin Uta Kroll.

Mehr

Ja zur Erneuerung

Gesamtsanierung Kongresshaus und Tonhalle

Die Stadtzürcher Stimmbevölkerung hat am 5. Juni 2016 der Gesamtsanierung von Kongresshaus und Tonhalle zugestimmt. Damit steht der umfassenden Erneuerung des Gebäudekomplexes nichts mehr im Weg. Im Juli 2017 soll mit den Bauarbeiten begonnen werden, die Wiedereröffnung ist für August 2020 geplant. Das neue Raumprogramm – inklusive Aussichtsrestaurant mit grosser Terrasse – verspricht attraktive Vorteile für Veranstalter und Publikum. Vorreservationen nehmen wir ab sofort gerne entgegen.

Mehr

BRASSERIE

WO MAN SICH TRIFFT

Unsere beiden Restaurants sind die idealen Treffpunkte vor, während und nach Veranstaltungen im Kongresshaus und in der Tonhalle. Neben dem gehobenen Intermezzo ist die unkomplizierte Brasserie die nahe liegende und günstige Option für einen Lunch, ein Abendessen, einen Snack zwischendurch oder einfach einen Drink an der Bar. Mit der Carte Plus profitiert man zudem von einem Treuebonus. Näher beim Event kann man nicht geniessen – und der Ausblick auf den See ist inklusive.

Mehr

PORTRÄT HENAUER KAFFEE

«WIR LEBEN KAFFEE!»

Ohne Kaffee geht es einfach nicht – selbst eine Pause ohne Kaffee bezeichnen wir noch als Kaffeepause. Für beste Qualität sorgt im Kongresshaus Zürich die Kaffeerösterei Henauer. CEO Philipp Henauer führt zusammen mit seiner Schwester Stefanie Henauer das 1896 gegründete Unternehmen in der vierten Generation.

Mehr

PORTRÄT RENÉ MEIER, LEITER EINKAUF UND KELLERMEISTER

SICHERE WERTE UND SPIEL MIT NEUEM

Ohne ihn würden die Gäste auf dem Trockenen sitzen. René Meier leitet den Getränkeeinkauf im Kongresshaus und ist als erfahrener Kellermeister für das Weinangebot zuständig. Er empfiehlt Passendes für jeden Anlass, entdeckt laufend Neues und Spezielles, kalkuliert den Bedarf. Und darüber hinaus sorgt er dafür, dass bei der Veranstaltungslogistik alles reibungslos funktioniert – inklusive sogenannte Kleinigkeiten.

Mehr

Interview mit Claudio Kaul

«Qualität bleibt selbstverständlich»

Seit bald zwei Jahren ist Claudio Kaul als stellvertretender Direktor in der Geschäftsleitung der Betriebsgesellschaft tätig. Wo sieht er die besonderen Herausforderungen im Abstimmungsjahr 2016 und im Vorfeld der geplanten Gesamtsanierung?

MEHR

Magazin «Panorama» und Newsletter

Mittendrin statt nur dabei

Möchten Sie immer auf dem Laufenden sein über Veranstaltungen, Angebote, Kulinarisches und Kongresshaus-News? Dann abonnieren Sie doch kostenlos unseren monatlichen Online-Newsletter und das zweimal im Jahr erscheinende «Panorama»-Magazin.

Abonnieren